Titel / Kurzbeschreibung
„CAFÉ ODEON und BiLLARD AKADEMiE / Leiter: Billard=Meister Blöckl“ (Originaltitel)
Datierung
1908
Objektart
Plakat
Material
Farblithografie
Maße
118,5 cm x 90,5 cm
Signatur / Beschriftung
Druckvermerk: Vereinigte Druckereien & Kunstanstalten GmbH (G. Schuh & Cie), München
Ausgestellt
nein
Sammlung
Reklamekunst
Inventarnummer
P-28/987.1
Zugang
Ankauf 1928
Werktext
Dieses Plakat zeigt eine stereotypisierende und diffamierende Darstellung des "Fremden". Damit bedient es die in jener Zeit durch Kolonialismus und Imperialismus gesteigerte Lust am Exotischen. Derartige Plakatmotive sind geprägt von der Herrschaftsgeschichte des "weißen" Europas und spiegeln die damalige Perspektive auf den afrikanischen, asiatischen und amerikanischen Kontinent eindringlich wider. In der heutigen Museumsarbeit sind solche Sammlungsobjekte Gegenstand einer intensiven Auseinandersetzung im Rahmen der Postkolonialismus-Debatte. Die Präsentation dieser Objekte soll dazu beitragen, die wissenschaftliche Erforschung und den kritischen Umgang mit diesen Museumsbeständen zu ermöglichen.
Creditline
Münchner Stadtmuseum, Sammlung Reklamekunst
Zitiervorschlag / Permalink
Ludwig Hohlwein, „CAFÉ ODEON und BiLLARD AKADEMiE / Leiter: Billard=Meister Blöckl“ (Originaltitel), 1908, P-28/987.1
https://sammlungonline.muenchner-stadtmuseum.de/objekt/cafe-odeon-und-billard-akademie-leiter-billardmeister-bloeckl-originaltitel-10236232.html