Titel / Kurzbeschreibung
"Neumann's Anatomisch-Pathol. Museum" "Besitzer: Paul Geissler" (Originaltitel)
Datierung
um 1898
Objektart
Plakat
Material
Farblithografie
Signatur / Beschriftung
u. r.: "LITH. ADOLPH FRIEDLÄNDER HAMBURG", "1250"
Personen / Institutionen
Ausgestellt
nein
Sammlung
Puppentheater / Schaustellerei
Inventarnummer
PS-45211
Zugang
Ankauf 1975
Werktext
Friedländer Nr. 1250; Kommerzielle Wachsfigurenausstellungen gab es in Europa seit dem 17. Jahrhundert. Meist stellten sie, wie später die Panoptiken, die Ebenbilder berühmter und berüchtigter Persönlichkeiten auf Jahrmärkten aus. Die Wachsbildnisse befriedigten aber auch die Neugier auf fremde Völker und die Geheimnisse des menschlichen Körpers; historische Bezeichnungen: "Anatomisches Museum", "Wachsfigurenkabinett".
Creditline
Münchner Stadtmuseum, Sammlung Puppentheater / Schaustellerei
Zitiervorschlag / Permalink
Fa. Lith. Adolph Friedländer, "Neumann's Anatomisch-Pathol. Museum" "Besitzer: Paul Geissler" (Originaltitel), um 1898, PS-45211
https://sammlungonline.muenchner-stadtmuseum.de/objekt/plakat-neumanns-anatomisch-pathol-museum-besitzer-paul-geissler-10130994.html