Philipp Gufler, Quilt #10 (Ochsengarten), 2015
Foto: Münchner Stadtmuseum, Gunther Adler
Philipp Gufler, Quilt #10 (Ochsengarten), 2015
Foto: Münchner Stadtmuseum, Gunther Adler
Titel / Kurzbeschreibung
Quilt #10 (Ochsengarten)
Datierung
2015
Objektart
Quilt
Material
Siebdruck auf Leder und PVC
Maße
90 cm x 180 cm
Personen / Institutionen
Ausgestellt
nein
Sammlung
Stadtkultur
Inventarnummer
A-2017/4
Zugang
Ankauf 2017
Werktext
Der Quilt Ochsengarten von Philipp Gufler ist eine Hommage an das gleichnamige Lokal. Im Ochsengarten fand die Münchner Leder-Szene seine erste Stammkneipe. Mit der Übernahme des Ladens 1967 wandelte Wirtin Augusta „Gusti“ Wirsing das ehemalige Prostituiertenlokal in eine Lederkneipe um, die ab 1978 bis 2020 von Fridolin Steinhauser weitergeführt wurde. 1974 gründete sich dort der Münchner Löwen Club e.V. (MLC), heute einer der bekanntesten Leder- und Fetischvereinen Europas.
Creditline
Münchner Stadtmuseum, Sammlung Stadtkultur
Zitiervorschlag / Permalink
Philipp Gufler, Quilt #10 (Ochsengarten), 2015, Siebdruck auf Leder und PVC, 90 cm x 180 cm, Münchner Stadtmuseum, Sammlung Stadtkultur
https://sammlungonline.muenchner-stadtmuseum.de/objekt/quilt-10-ochsengarten-10166570